Fahrradwerkstatt Zeichnung 02-2016Selbsthilfe – Fahrradwerkstatt des AStA

1992 wurde die Fahrradwerkstatt von StudentInnen aus sozial-, verkehrs- und umweltpolitischen Motiven gegründet. Diese Tradition schreiben wir bis heute fort und verstehen uns als Bindeglied zwischen Universität und Nordstadt.

Selbsthilfe ist uns wichtig. Die Fahrradwerkstatt ist ein Ort, an dem jede und jeder das eigene Fahrrad mit unserer Hilfe und Unterstützung reparieren kann. Ziel ist, die mehr oder weniger alltäglichen Ärgernisse am Fahrrad selbst zu beheben. Gebrauchte Ersatzteile und alte Fahrräder sind gegen eine Spende erhältlich. Wir arbeiten in jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter sichtbar im Freien, teils unter einem Schutzdach. Das Prinzip der Selbsthilfe wird in der öffentlichen Wahrnehmung sichtbar und erfahrbar. Jede und jeder sieht: „Das kann ich auch, da kann ich mitmachen.“

Das Angebot richtet sich an Studierende, NordstadtbewohnerInnen und allen Interessierten.

Fahrradwerkstatt des AStA, „Lucius – Burckhardt – Platz 9“ (An der Nordostecke von Gottschalkstraße / Moritzstraße)

 

Öffnungszeiten:

Montags bis Donnerstags, 14:15 Uhr bis 15:15 Uhr (bei Bedarf länger bis maximal 18:15 Uhr /
Bekanntgabe von Betriebseinschränkungen: vor Ort)